Ätherische Öle

Ätherische Öle

 

Ätherische Öle Ätherische Öle sind “nicht ganz ohne“

Um wirklich gute Qualität zu erhalten, muss man sich wie beim Wein entweder selbst informieren bzw. auskennen oder einen Anbieter finden, dem man vertraut. Oft werden angebliche Spitzenqualitäten zu erstaunlich niedrigen Preisen angeboten – wenn man jedoch die Flasche öffnet, wundert man sich nicht mehr...

 

Von A wie Angelikawurzel bis Z wie Zirbelkiefer

bieten wir Ihnen eine Fülle von erstklassigen Ätherichen Ölen. Allerdings können wir Ihnen im Online-Shop nur einen Teil unseres Sortiments zeigen. Wenn Sie hier ein Öl vemissen, rufen Sie uns am besten einfach an oder schicken Sie eine E-Mail. Die Ätherischen Öle aus unserem Angebot sind ohne Ausnahme 100% rein pflanzlich. Noch wichtiger als die Bezeichnung “rein pflanzlich“ ist jedoch, dass sie ausschließlich aus der angegebenen Pflanze und ggf. den genannten Pflanzenteilen stammen. Unsere Öle sind unverfälscht und werden naturrein aus der Stammpflanze gewonnen – auch als genuin und authentisch bezeichnet. Bei einigen wenigen Ölen bieten wir aus Preis- oder gesundheitlichen Gründen neben den natürlichen ausnahmsweise auch künstliche Öle an, kennzeichnen diese aber eindeutig und unmissverständlich als künstlich oder naturidentisch. Wir beziehen die Ätherischen Öle immer nur in kleinen Mengen und füllen sie selbst ab - weniger stabile Öle stets frisch, andere dagegen, deren Qualität sich durch Lagerung verbessert, in einem angemessenen Zeitraum vor dem geplanten Verkauf. Dadurch können wir sicherstellen, dass der Kunde sie in optimaler Qualität erhält.

 

Viele Anwendungsmöglichkeiten

Wegen ihrer Reinheit und Qualität können unsere Ätherischen Öle für jeden Anwendungszweck benutzt werden. So sind sie z. B. geeignet für Duftlampen, Raumsprays und allgemein zur Raumbeduftung, als Komponente für Cremes, Shampoos, Massageöle und andere kosmetische Produkte, für die Aromatherapie, als Gewürz in der Küche (je nach Sorte mit der nötigen Zurückhaltung dosiert/verdünnt) oder als Saunaduft. Allergiker sollten uns vor der Verwendung von Ätherischen Ölen im Zweifelsfall ansprechen und sich beraten lassen.

 

Warnhinweise

Die meisten Ätherischen Öle müssen laut EU-Vorschriften als gefährliche Stoffe gekennzeichnet und mit kindersicheren Verschlüssen versehen werden. Dabei geht es hautsächlich um folgende Risiken: a) Sensibilisierung: Viele Ätherische Öle können bei empfindlichen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen. b) Gesundheit: Versucht man Ätherische Öle zu trinken, so können sie beim Verschlucken oft Lungenschäden verursachen. Für Kleinkinder ist das sehr gefährlich. Nach versehentlichem Verschlucken (hier ist nicht eventuelles tropfenweises Einnehmen auf Brot oder Zucker gemeint) daher kein Erbrechen auslösen sondern sofort einen Arzt rufen. c) Umwelt: In der Natur dienen die Ätherischen Öle den Pflanzen oft zur Abwehr von Bakterien, Pilzen (z. B. Schimmelpilzen) und Tieren, wie etwa Insekten. Daher können sie in größeren Mengen Gewässer schädigen, indem sie auf die dort lebenden Organismen schädlich einwirken.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 34 von 34 Ergebnissen

Cymbopogon nardus W. Wals, Ätherisches Öl aus Citronella-Gras

 

3,55 *

Salvia officinalis, Spanien, Bio-Qualität

4,50 *

Santalum album, Australien

5,90 *

Pinus Cembra, Österreich/Italien

7,90 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
31 - 34 von 34 Ergebnissen